Herzlich Willkommen!


Petra Liemersdorf mit dem Buch Kleine Reise durch Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mein neues Buch ist erschienen.
Eine Reise mit Feder und Pinsel durch Bad Neuenahr-Ahrweiler,
 ein Blick zurück vor die Flut sowie nach vorne.
Ein Buch für alle Freunde des Ahrtals und solche, die es noch werden wollen.

„Kleine Reise durch Bad Neuenahr-Ahrweiler“

48 Seiten
21 x 21 cm
Hardcover
13,95 €
ISBN 978-3-946766-18-6

Bei Kauf dieses Buches geht eine Spende von 2,50 Euro an die Hochwasserhilfe!

Erhältlich hier:

Shop WDV Verlag

oder in der Buchhandlung am Ahrtor Ahrweiler, jetzt in der Elligstraße 20, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Weitere Infos: https://kleinereise-bnaw.de

Zu meiner Person: Mein Name ist Petra Liemersdorf und ich arbeite
als Autorin, Grafikerin und Illustratorin.

Bereits seit vielen Jahren bin ich mit Aquarellfarben und Tuschefeder im Ahrtal unterwegs.
Die reizvolle Landschaft mit ihrem Zentrum Bad Neuenahr-Ahrweiler hat mich angezogen
und dazu inspiriert, sie zu zeichnen und malen.

So sind die Bilder in diesem Buch entstanden, die ich Ihnen in dieser “Kleinen Reise” vorstellen möchte.
Bisher habe ich mehrere Kinderbücher geschrieben und illustriert.
“Kleine Reise” ist mein erstes Buch mit Bildern einer Entdeckungsreise durch eine Stadt
und ihre Landschaft.
Sowohl bei meinen Kinderbuchillustrationen als auch meinen sonstigen Arbeiten
verwende ich meine bevorzugte Technik der Aquarellmalerei und Federzeichnung.

Meine Kinderbücher und Rätselhefte über das THW
und die Bundespolizei

Mit “Tom, der THW-Helfer” bin ich seit 15 Jahren unterwegs in Kinderzimmern, Schulen und Kindergärten
und bringe das THW in Form von Büchern, Rätselheften und Spielen zu den Kindern. Siehe hier:

www.tomderthw-helfer.de

 

 

Bei meiner künstlerischen Arbeit ist mir ein persönlicher Bezug besonders wichtig.
Bei den Kinderbüchern ist das neben der Freude an den Geschichten der Bezug zum THW
durch meine jahrzehntelange Tätigkeit im Bevölkerungsschutz.

Bei meinem neuen Buch über Bad Neuenahr-Ahrweiler ist der Bezug,
dass ich im Kreis Ahrweiler lebe und mir die Stadt und das Ahrtal ans Herz gewachsen sind.